Unternehmen

Geschichte

Im Jahre 1905 hat es begonnen als die Wasserversorgung gegründet wurde. Knapp 10 Jahre später (1914) wurde die Elektrizitätsversorgung gegründet. Im Jahre 1969 (55 Jahre später) wurden beide Versorgungen zusammengeführt.

 

Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten wollte man 1975 die Elektrizitätsversorgung verkaufen, doch das Volk lehnte den Verkauf ab.

 

Im Zusammenhang mit dem Elektrizitätsmarktgesetz (EMG) wurde 2002 die Rechtsform überprüft. Man kam zu Entschluss, dass im Moment keine Änderung nötig ist.

 

Im Dezember 2007 hat dann der Gemeinderat eine Arbeitsgruppe zur Überprüfung der Rechtsform eingesetzt. Die Arbeitsgruppe hat dem Gemeinderat empfohlen die Elektrizitätsversorgung in eine Aktiengesellschaft zu überführen. Die Gemeindeversammlung hat am 25.09.2008 mit grossem Mehr der Ausgliederung zugestimmt. Die Wasserversorgung und die Strassenbeleuchtung mit Eigentum der Gemeinde Oftringen wurden der EW Oftringen AG mit einem Betriebsführungsvertrag übertragen.

 

Seit dem 1. Januar 2009 ist die EW Oftringen AG operativ tätig. Den einen Betrieb privatwirtschaftlich mit einem kurzen Entscheidungsweg zu führen und den anderen Betrieb nach gemeinderätlichen Vorschriften war eine sehr grosse Herausforderung für die EDV und die Mitarbeitenden.

 

Neben der Betriebsführung der Wasserversorgung und der Strassenbeleuchtung wird für die Gemeinde Oftringen noch weitere Dienstleistungen wie z.B. Bewirtschaftung des Objektwesens erbracht. Andere Dienstleistungen wie z.B. Gebührenfakturierung für Dritte werden bis jetzt für die Gemeinde Oftringen und Aarburg ausgeführt. Zusätzlich vermietet die EW Oftringen AG Glasfasern für diverse Kunden.

 

Hier noch einige Zahlen (Stand 2015):

 

Die EW Oftringen AG:

Wir verwalten für die Gemeinde Oftringen:


Unternehmen

EW Oftringen AG
Neugasse 4, 4665 Oftringen
(Routenplaner)

T 062 789 80 10
info@ewoftringen.ch

Öffnungszeiten

Mo–Do

08.00–11.30 Uhr
14.00–17.00 Uhr



Fr

08.00–11.30 Uhr
14.00–16.00 Uhr